17.03. Werksbesichtigung Sprinterwerk Düsseldorf

Werksbesichtigung im Sprinterwerk in Düsseldorfer

Sie erhalten nach einer kurzen Präsentation über unser Werk,
einen detaillierten Einblick in die faszinierende Welt der Fahrzeugproduktion.
Bei der Besichtigung des weltgrößten Transporter-Werkes der Daimler AG,
werden Sie durch ausgewählte Produktionsbereiche geführt.
Erleben Sie beispielsweise das Ballett der Roboter im Rohbau.
Bei einer Führung durch die Montage sehen Sie das größte Scheibenzentrum der Welt.
Seien Sie Gast bei der “Verlobung”, wenn die Karosserie mit dem Band verlobt wird.
Sehen Sie im Supermarkt der Logistik, wie Fahrzeugteile zum Transport an den Montagelinien bereitgestellt werden. Vielleicht begegnen Ihnen auch unsere fahrerlosen Transportsysteme in der Cockpitvormontage.
Erleben Sie die aufregende Welt der Sprinterfertigung.

Die Werksbesichtigung ist kostenfrei!

Treffpunkt: Tor 1
, Rather Straße 51, 40476 Düsseldorf um 12:45 Uhr.
Die Besichtigung geht von 13 -15 Uhr.

Bitte beachten Sie für Ihren Besuch im Mercedes-Benz Werk Düsseldorf folgende Hinweise:

Die Besucher unseres Werkes müssen zwingend ihren Personalausweis mitführen.
Der Werkschutz kontrolliert stichprobenartig.
Kann sich jemand nicht ausweisen oder steht nicht auf der Besucherliste darf er unser Werk nicht betreten.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Film- und Fotoaufnahmen sind innerhalb des Werkes leider nicht erlaubt,
Bitte reisen Sie über Tor 1 (Rather Straße 51, 40476 Düsseldorf) an.
Eine Anreisebeschreibung finden Sie im Anhang.
Bitte melden Sie die Gruppe bei der Besucheranmeldung (Tor 1) an, sobald diese komplett ist.
Sie werden dann am Tor 1 abgeholt.
Für Besucher gilt ein Mindestalter von 18 Jahren.
 Es ist leider keine Parkfläche vor dem Werk vorhanden (Lage im Wohngebiet),
bitte reisen Sie – wenn möglich – mit öffentlichen Verkehrsmitteln an.
Die Besichtigung erfolgt zu Fuß (etwa 3-4km Fußweg), daher (aus Sicherheitsgründen)
bitte festes geschlossenes Schuhwerk und etwas Kondition einplanen.
Unsere Werksführungen sind kostenlos und erfolgen in deutscher Sprache.

Da wir unsere Werksbesichtigung direkt in der Produktion vornehmen,
und es keine abgesperrten Wege gibt, und somit keine Barrierefreiheit gegeben ist,
ist eine Gefahrlose Besichtigung für Rollstuhlfahrer nicht darstellbar und leider nicht möglich.

Aus betrieblichen Gründen teilen wir Ihnen mit, dass Sie leider mit keinem
Fahrzeug (BUS oder PKW) auf dem Parkplatz des Unternehmens parken können.

Für einen Dolmetscher hat die Besuchergruppe selbst Sorge zu tragen.

Die von uns angeforderten Daten werden im Folgemonat nach der Werksbesichtigung gelöscht.
Grundsätzlich sind Daten dann zu löschen, wenn sie ihren Dienst für die Zwecke getan haben,
für die sie ursprünglich erhoben wurden.
Sobald die Daten nicht mehr notwendig sind, ist eine Speicherung deshalb nicht mehr gerechtfertigt.

Organisation:
Jürgen Kahnert


Anmeldezettel: Werksbesichtigung des Sprinterwerks in Düsseldorf am 17.03.2020
Anmeldeschluss: 15.Februar 2020
Anmeldungen an: Jürgen Kahnert, Buchholzer Weg 10, 40472 Düsseldorf
oder
j.kahnert@t-online.de

Ich melde folgenden Personen an:
1. …………………………………………………… 2. …………………………………………………….
Für eventuelle Rückfragen bitte Telefon – Nr. angeben: ………………………………………….
…………………/………………………………………….
Datum / Unterschrift