05.01. bis 23.01. Bad Füssing

Mit dem Reisebüro Gäke-Touristik, Erftstadt

Wie in früheren Jahren im Hotel Juwel
19 Tage Winterurlaub
Durch die verkürzte Tageszeit und winterliche Ruhe ist ein Kuraufenthalt in Bad Füssing
im Januar wesentlich erfolgreicher als in der hektischen Sommerzeit.
Genießen Sie ein tolles Erlebnisprogramm mit Verwöhn-Büfett morgens und abends
inklusive Tischwein/Bier und alkoholfreien Getränken.
Wir werden Fußwanderungen durch die Innauen usw. unternehmen.
Wer will, kann jeden Tag Thermalbaden in Europas größter Bäderlandschaft, dem Johannis Bad mit 4500 qm Wasserfläche. Einmal in der Woche besteht die Möglichkeit, bei freiem Eintritt, die Erlebnissauna des Johannisbades zu benutzen.
Es gibt ein Fitness-, Aktiv- und Sportprogramm. An diesem Programm können Sie täglich teilnehmen.
Ab 21:00 Uhr ein wechselndes Live-Unterhaltungsprogramm mit Tanz, Show.
Also wirklich ein Erlebnisurlaub in dem jeder etwas für seinen Geschmack findet.

Abfahrt des Busses:
7:00 Uhr Hbf Düsseldorf (Busbahnhof Worringerstraße),
7:10 Uhr Shell-Tankstelle am Werstener Kreuz.

Leistungen:
Fahrt in einem bequemen Fernreisebus
18 Übernachtungen im Hotel Juwel in Bad Füssing
Reichhaltiges Verwöhn-Frühstück zwischen 7:00 und 10:00 Uhr
Von 10:00–12:30 Uhr Brunch
Ab 18:00 Uhr Abendbüfett inklusive Tischwein/Bier und alkoholfreien Getränken
Täglich andere Angebote, z. B. autogenes Training, Wandern usw.
Tägliche Benutzung des Thermalbades
1x in der Woche Erlebnissauna
Ab 21:00 Uhr wechselndes Live-Unterhaltungsprogramm
Einkaufsfahrt in die nähere Umgebung
Abschluss der Einkaufsfahrt in der Aldersbacher Brauerei

Kosten:
Der Preis pro Person für Doppel- oder Einzelzimmer ist gleich: 1.150,- €
Selbstfahrer bezahlen 1.100,- €
Wer eine Juniorsuite buchen möchte (nur Doppelzimmer),
kann das pro Tag und pro Person zum
Aufpreis von 5,00 €
Preise nach Stand 2017, geringfügige Änderungen möglich.
Die Zahl der Einzelzimmer ist begrenzt.
Seit 2010 ist die örtliche Kurtaxe bei der Abreise an der Rezeption zu entrichten.
Anmeldung:
Für die Anmeldung benutzen Sie bitte das Formular am Ende des Veranstaltungskalenders.

Organisation und Begleitung:
Günter Feld

Online-Anmeldeformular…